LICHTPUNKT - Praxis für Körper- und Energiearbeit

Behandlungsablauf

 

Shiatsu wird nach japanischer Tradition auf dem Boden auf einer weichen Matte (Futon) am bekleideten Körper praktiziert. Je nach Situation oder Bedürfnis kann die Behandlung aber auch auf einer Liege oder im Sitzen ausgeführt werden.

Bitte bringen Sie für die Behandlung bequeme, wärmende Kleidung aus Naturfasern (vorzugsweise Trainerhosen, Langarm-T-Shirt) und frische Socken mit.

Zu Beginn jeder Shiatsu-Behandlung erfasse ich im Gespräch Ihre Anliegen und Befindlichkeit sowie Ihre Erwartungen an die Behandlung und die angestrebten Ziele. Das Anamnesegespräch, Beobachtung sowie die Berührung der energetischen Zonen dienen mir als Grundlage für den Behandlungsablauf und sind bereits Teil der Behandlung.

Shiatsu wird in fliessenden und kontinuierlichen Bewegungen ausgeführt. Mit leichten Druck-, Dehnungs- und Rotationsbewegungen wird Ihre Lebensenergie (Ki) angeregt und in ihr natürliches Gleichgewicht gebracht. Spannungen und Blockaden lösen sich, Ihre Muskeln werden belebt, die Gelenke geöffnet und die Beweglichkeit gefördert. Shiatsu verbessert zudem Ihre eigene Wahrnehmung und hilft Ihnen dabei, zur Ruhe zu kommen.

Weitere Techniken wie Moxa, Gua Sha, Schröpfen und die Behandlung der Ohrreflexzonen können die Therapie zusätzlich unterstützen.

 

 

 

„Geschmeidig mit dem Leben umzugehen ist ein grundlegendes Rezept, zur Ausgeglichenheit zu gelangen. Ausgeglichenheit, also wissen und darauf achten, wie man die Extreme vermeidet, ist die wichtigste Grundlage des täglichen Lebens.“
Dalai Lama

 

Nathalie Zwygart
KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT,
Methode Shiatsu
Reiki Meister-Lehrerin


Kehlhof 2
8409 Winterthur


Tel.: +41 79 586 32 10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Aktuelle Kurse